GESCHICHTE MOULIN DE LA COUDRE !

Une histoire de famille entre passion et professionnalisme

Unser Haus wurde geprägt von Menschen mit ihrer Leidenschaft und ihrem Fachwissen: Sie verwandelten die ehemalige Wassermühle am 5. Dezember 1983 in einen Gastronomiebetrieb. Dieser entwickelte sich stetig weiter: Der Salon im ersten Obergeschoss wurde 1986 mit einem großen Raum im Erdgeschoss erweitert, dem 1990 ein Salon und eine Bar angegliedert wurden. Das alte Mühlengebäude bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten, und so wurde 1995 der Salon auf die andere Seite der Mauer verlegt. Heute geniessen Sie Ihren Kaffee und Ihr Konfekt vor einem prasselnden Kaminfeuer oder lassen einen milden Sommerabend auf der lauschigen Terrasse ausklingen.

Seit 1995 ist die Mühle auch ein Hotel, in dem es sich – inmitten der idyllischen burgundischen Landschaft – ruhig und entspannt schlafen lässt.

Ein zauberhaftes Haus in einer betörend schönen Region. Und wer kennt sie besser als unser  Chef de cuisine, Jean-Pierre VAURY? Er wurde im Haus geboren und kennt die Gegend wie seine Westentasche. Gerne teilt er sein Wissen und empfiehlt Ihnen Ausflüge, Besuche und  Verkostungen der herrlichen regionalen Speisen und Weine.

2005 wurde das Hotel mit sieben weiteren Zimmern für besondere Ansprüche (Komfort- und Familienzimmer sowie Mini-Suite) erweitert. Damit stieg die Zimmerzahl auf 14. Alexandra VAURY verschönerte das Frühstückszimmer, in dem nun schon frühmorgens ein abwechslungsreiches Buffet auf Sie wartet.

Ein nächster großer Erweiterungsschritt folgte 2011/2012 mit der Vergrößerung des Restaurants, das nun 130 Sitzplätze bietet. Auch der Empfangsbereich und der Salon wurden aufgefrischt und das ganze Haus barrierefrei gestaltet. Im März 2017 folgte eine Erweiterung und Renovation des Hotels. 14 neue, moderne und besonders komfortable Zimmer entstanden, womit die Zahl der Zimmer auf 28 stieg.

Wir erwarten Sie gerne in unserer neu gestalteten Moulin mit ihrer Tradition von Herzlichkeit und Gastfreundschaft!  

A bientôt !

ENTDECKEN SIE AUF DER BURGUNDY !

Entdecken Sie Yonne im Moulin de la Coudre zwischen Chablis und Auxerre

Aktivitäten und Zufahrt 


Die Moulin de la Coudre liegt im Herzen der burgundischen Weinregion und unweit der Stadt Auxerre – ideal, um den Charme dieser zauberhaften Gegend zu entdecken.

  • 10 Minuten vom TGV-Bahnhof Auxerre
  • 5 Minuten ab Ausfahrt 20 der Autobahn A6
  • 10 km von Chablis
  • 300 km von Lyon
  • 170 km von Paris
Restaurant Hotel à Auxerre proche de Chablis Yonne